Leistungsbeschreibung

Wird ein Hausbrunnen zur Trinkwasserversorgung betrieben, sind Betreibende verpflichtet, den Hausbrunnen beim örtlichen Gesundheitsamt anzuzeigen.

Angezeigt wird unter anderem:

  • Standort des Brunnens
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Anzahl der versorgten Verbraucher (Plural bezieht alle Geschlechter ein)
  • Durchschnittliche Wasserentnahme
  • Existiert ein Anschluss an die öffentliche Trinkwasserversorgung?
  • Art des Brunnes (Schachtbrunnen, Bohrbrunnen, …)
  • Verwendung des Brunnenwassers (Trinkwasser, Reinigung, - Lebensmittelzubereitung, Tränkwasser für Vieh)
  • Abgabe des Wassers an Dritte (Mieter, Gaststätte)
Ansprechpartner

  • Projektleiter

    Herr Simon Kisker
  • Projektleiter

    Herr Christian Giese
  • Projektleiter

    Herr Johannes Kaiser
  • Projektleiter

    Herr Thomas Cormann